• Oikos

iPadOS 13.4: Trackpad- und Mausunterstützung

Apples Senior Vice President für Software-Entwicklung Craig Federighi nimmt sich im unten eingebetteten Video zweieinhalb Minuten Zeit, um die Trackpad- und Mausunterstützung von iOS 13.4 ausführlich zu demonstrieren. Die Präsentation kann durchaus beeindrucken, denn mit Mauszeiger und Fingergesten rückt der Leistungsumfang des Tablets ein ganzes Stück enger an den Mac heran.



In iPadOS hat der Cursor allerdings keine Pfeilform, sondern symbolisiert kreisförmig die alternativ natürlich weiterhin verwendbare Fingerspitze. Auch tritt der iPad-Cursor nur dann in Erscheinung, wenn ihr ein Trackpad oder eine Maus verbunden habt. Sobald ihr das Eingabegerät bewegt bzw. über das Trackpad streicht, wird der Cursor aktiv. Tasten werden beim darüber scrollen leicht hervorgehoben.

Besonders große Vorteile im Zusammenhang mit der neuen Funktion dürft ihr euch bei der Arbeit mit Text erhoffen. Die Auswahl und auch das Formatieren sollte mit Maus und Trackpad deutlich leichter von der Hand gehen.

Zusätzlichen Komfort bieten die im Zusammenhang mit einem Trackpad verfügbaren Gesten. Damit könnt ihr intuitiver auf Slide-Over-Apps zugreifen, zwischen Apps wechseln oder auf den Home-Bildschirm springen.

Newsroom & OIKOS AUTOMATIONEN

Hier findest du wichtige Informationen, hervorragende Automationen und Installationsbeispiele, die du mit deinem Oikos erstellen kannst.