• Oikos

iOS 14: Night Shift Lampen, Gesichtserkennung und mehr


Die Einblicke in iOS 14 fördern auch ein paar interessante Details rund um die Zukunft von HomeKit zutage. Apple arbeitet demnach auch hier an nennenswerten Funktionserweiterungen und Verbesserungen.

Dem Apple-Blog 9to5Mac zufolge deutet die in Umlauf befindliche frühe und eigentlich nur für die Apple-interne Verwendung vorgesehene Vorabversion von iOS 14 an, dass im Herbst die Lichtsteuerung, die Integration von Kameras und die Audioleistung über Apple TV verbessert wird.


„Night Shift“ für die Hausbeleuchtung

Mit Blick auf die Lichtsteuerung will Apple demnach die Möglichkeit hinzufügen, den Wärmegrad der Beleuchtung automatisch an die Tageszeit anzupassen. Ähnlich wie wir es von Night Shift auf dem Mac oder iOS-Geräten kennen, könnte die Wohnraum-Beleuchtung beispielsweise tagsüber kälter und heller sein, während sie nach Sonnenuntergang reduziert und in wärmeren Tönen strahlt. Momentan lässt sich dies ausschließlich manuell anpassen, iOS 14 soll eine Funktion bringen, mit deren Hilfe sich das Licht sanft an den Tagesverlauf anpassen kann.


Kameras mit Gesichtserkennung und neue Audio-Optionen

HomeKit soll für eingebundene Kameras künftig erweiterte Funktionen zur Erkennung von Personen bieten. Mit HomeKit Secure Video sei dabei wohl auch die Möglichkeit verbunden, in Verbindung mit der Erkennung bestimmter Personen Benachrichtigungen zu versenden.

Newsroom & OIKOS AUTOMATIONEN

Hier findest du wichtige Informationen, hervorragende Automationen und Installationsbeispiele, die du mit deinem Oikos erstellen kannst.