• Oikos

Im 2. Quartal: MacBook und MacBook Air mit neuen Tastaturen

Aktualisiert: Apr 7


Endlich. Wenige Tage nachdem der für seine meist recht zuverlässigen Prognosen bekannte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo einen Ausblick auf die ersten sechs Monate des Jahres 2020 vorgelegt hat, ergänzt der Marktbeobachter seine Prognosen nun um weitere Spezifika in Sachen MacBook und MacBook Air. Macbook Pro 13 Zoll 2019 Beide Geräte sollen bereits im zweiten Quartal in überarbeiteten Versionen mit Apples neuem Tastatur-Mechanismus erscheinen – der Scherentastatur, die im 16-Zoll-Modell des MacBook Pro debütierte. Aktuell verbaut Apple noch immer die fehleranfällige Butterfly-Tastatur in seinen Laptops und bietet für beide eine erweiterte Tastatur-Garantie an. Unklar ist jedoch, ob Apple die Größe des 13,3-Zoll-MacBooks mit dem Tastatur-Wechsel leicht nach oben auf 14″ korrigiert oder dem bekannten Monitor-Maß treu bleibt. Beim MacBook Pro sorgte ein dünnerer Bildschirm-Rand dafür, dass die Geräte jetzt mit einem 16″-Display ausgestattet sind. MacBook mit Apple-CPU Ende des Jahres Wer allerdings noch ein wenig warten kann, scheint gut damit beraten, nicht sofort in die neuen MacBook-Modelle zu investieren. Laut Kuo wird Apple die Familie der tragbaren Rechner bereits Ende 2020 / Anfang 2021 um ein neues Modell ergänzen, das nicht mehr mit Intels Prozessoren bestückt sein wird, sondern auf Apple-eigene CPUs setzen soll.


Newsroom & OIKOS AUTOMATIONEN

Hier findest du wichtige Informationen, hervorragende Automationen und Installationsbeispiele, die du mit deinem Oikos erstellen kannst.